Über uns

1995 ist das Startjahr der Antifrost-Heizkabel®

Hans-Günther Ackermann, Inhaber der Firma A&S-Elektrische Heizemente und privat Pferdehalter, wird im November schon mit eingefrorenen Stall-Wasserleitungen konfrontiert.

Nach gemachten Eigenerfahrungen mit außen zu umwickelnden Heizkabeln befaßten wir uns mit Rohr-Innen-Heizkabeln.
Antifrost-Heizkabel® wurden in die A&S-Produktepalette mit aufgenommen.

Äußerst geringer Stromverbrauch weil alle Wärme verlustfrei in das Wasser der Leitung geht.
Kein Verbiss weil das Heizkabel nagesicher im Innern der Wasserleitung liegt.

Seit 1995 bis heute sind mehrere tausend (!) Antifrost-Heizkabel® innenliegend in Wasserleitungen installiert und halten diese Wasserleitungen im Winter eisfrei.

Die 8 Watt Stromverbrauch, pro Meter des Antifrost-Heizkabel® reichen durchaus um isolierte Wasserleitungen bis 1 Zoll Querschnitt bis zu 15 Grad Außentemperatur eisfrei zu halten

Kontaktieren Sie uns und wir sagen Ihnen wo sich der nächste Stall die nächste Reitanlage zu Ihnen befindet welche mit Antifrost-Heizkabel® die Wasserleitungen frostfrei hält. Überall in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich

CE-Konformitätserklärung für das Antifrost-Heizkabel® ist gegeben